Von 16. - 17.04.2021 findet in Wien der 28. Kongress der Biomedizinischen Analytik statt. Zu diesem Anlass findet am 15.04.2021 wieder das von SZABO-SCANDIC präsentierte Symposium „Research Afternoon – Hot Trends in Science“, ebenfalls in Wien, statt.

 

Neuer Veranstaltungstermin 15.04.2021 (14.00 - 18.00 Uhr)
Veranstaltungsort Tech Gate Vienna, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien
Teilnahmegebühr für Mitglieder € 0,-
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder € 80,-
Anmeldeschluss 15.02.2021
Teilnehmerzahl 15-50 Personen
Bewertung 5,0 CPD-Punkte
Zielgruppe Biomedizinische AnalytikerInnen mit Interesse an aktuellen Forschungsthemen

 

Programm

Session I: Inflammation, Cancer and Thrombosis

14:00 - 14:50

Molecular and Cellular Links between Inflammation, Cancer and Thrombosis
Ao. Univ. Prof. DI Dr. Johannes A. Schmid,
Medical University of Vienna, Dept. of Vascular Biology and Thrombosis Research
14:50 - 15:40

Cancer and Thrombosis - Risk Factors and Mechanisms
Ass. Prof. Priv. Doz. Dr. Cihan Ay,
Medical University of Vienna, Clinical Division of Hematology and Hemostaseology, Department of Medicine I
15:40 - 16:20 Coffee Break

 

Session II: Oncology Research and Therapeutic Aspects

16:20 - 17:10

Per Anhalter in die Krebszelle: neue Strategien zur gezielten Therapie
Univ. Prof. Dr. Walter Berger,
Medical University of Vienna, Institute of Cancer Research
17:10 - 18:00

Lymphoid Microenvironment: Biology and Therapeutic Applications
Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Medhat Shehata,
Medical University of Vienna, Clinical Division of Hematology and Hemostaseology, Department of Medicine I

 

Kompetenzerwerb

Die TeilnehmerInnen erhalten einen Ein- und Überblick zu aktuellen wissenschaftlichen Themen und Methoden. Dieser Wissenserwerb kann den Arbeitsbereich der TeilnehmerInnen positiv beeinflussen und unter anderem zur Projektentwicklung, Methodenwahl oder Wahl von Kooperationspartnern beitragen.

 

Anmerkung

Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Im Anschluss an die Veranstaltung wird zu einem Buffet geladen.

Diese Fortbildung wird von biomed austria in Kooperation mit der Szabo-Scandic HandelsgmbH & Co KG organisiert. Die Anmeldung erfolgt über biomed austria und ist ab Mitte September möglich.