Dako


Durchflusszytometrische Immunophänotypisierung ist ein sehr wichtiges Tool für die Diagnose von akuter und chronischer Leukämie geworden. Diese Methode findet weiters auch Anwendung in Verbindung mit Knochenmark- oder peripheren Blutstammzellen Transplantation. Dako konnte sich speziell auf diesem Gebiet als ein starker Anbieter mit einem breiten Spektrum an qualitativ hochwertigen Produkten etablieren, die Einsatz in Spitälern als auch im Forschungsbereich finden. Die nachfolgenden Kapitel beschreiben kurz die dazu verwendbaren Lösungen von Dako.

 

Weiters bietet Dako eine praktische Lösung zur spezifischen Detektion von neuroendokrinen Tumoren (Chromogranin A ELISA Kit) an. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Primary Single-Color Reagents

DAKO bietet dazu eine große Palette an hochwertigen einzelfarben-konjugierten Antikörper an. Angeboten werden sowohl poly- als auch monoklonale Antikörper, die mit APC, CY, FITC, PB, PerCP, RPE oder RPE-CY5 konjugiert sind.

 

Seit Februar 2012 bietet Dako auch sein erstes Cy5.5 Konjugat (CD19/PerCP-Cy5.5) und das Isotypenreagenz (IgG/PerCP-Cy5.5) an. Aktuell arbeitet Dako daran, weitere Antigene mit dem Cy5.5-Fluorochrom herzustellen und zusätzlich in den MultiMix™ Produktlinien zu integrieren.



Für die komplette Produktpalette von Dako besuchen Sie bitte unseren Webshop.


Nach oben

MultiMix™ Dual-Color Reagents

Bei den MultiMix™ Reagents von Dako handelt es sich um umfangreich kombinierte Antikörper-Fluorochrom Panels. Antikörper und Fluorochrome wurden so gestaltet, eine größtmögliche Sensitivität auf den Durchflusszytometern zu erzielen. 

 

Die MultiMix™ Dual-Color Reagents basieren auf 2 oder mehr Antikörpern, die mit jeweile FITC (fluorescein isothiocyanate) und RPE (R-phycoerythrin) konjugiert sind. Diese Kombination ist sehr effektiv, da beide Fluorochrome bei 488 nm angeregt werden können. Das Emissionmaximum von FITC liegt bei ca. 530 nm (grün) und von RPE bei ca. 570 nm (orange).

 

 

 

 

Nach oben

MultiMix™ Triple-Color Reagents

Bei den MultiMix™ Reagents von Dako handelt es sich um umfangreich kombinierte Antikörper-Fluorochrom Panels. Antikörper und Fluorochrome wurden so gestaltet, eine größtmögliche Sensitivität auf den Durchflusszytometern zu erzielen. 


Die MultiMix™ Triple-Color Reagents basieren auf einer Kombination von 3 Antikörpern, die jeweils entweder mit FITC, RPE oder APC (allophycocyanin) bzw. FITC, RPE oder RPE-Cy5 gelabelt sind. Diese Kombinationen erlauben eine Anregung mit nur einem Laser bei 488 nm (blau) und ergeben unterschiedliche Emissionsmaxima (FITC = 530 nm, grün; RPE = 570 nm, orange; APC = 633/635 nm, rot).


Durch  so genannte "Initial Evaluation Panels"kann auf das Vorhandensein von normalen hämatopoietischen- und von malignen Blastenzellpopulationen detektiert werden (hierzu zählt z.B. das "CD19/Lambda/Kappa-Panel"). Die zusätzlichen  "Lineage und Differentiation Marker Panels" erlauben eine  weitere Kategorisierung der meisten Leukämien und Lymphomerkrankungen.

 

 

 

 

Nach oben

Isotype Reagents

Diese Kontroll-Reagenzien stellen wichtige Werkzeuge beim Beurteilen der Spezifität der Färbung dar.

 

Maus Antikörper Kontrollen basieren auf monoklonalen Maus Antikörpern verschiedener Isotypen und sind, sofern nicht anders angegeben, gegen Aspergillus niger Glukose Oxidase gerichtet (dieses Enzym ist in Säugerzellen weder präsent, noch induzierbar).

Hasen Antikörper (Rabbit) werden aus dem Serum nicht-immunisierter Tiere hergestellt. 


 


Nach oben

Sekundärantikörperkonjugate und Streptavidinkonjugate

Diese Reagenzien wurden auf eine optimale spezifische Fluoreszenz bei sehr niedrigem nicht-spezifischen Hintergrund für indirekte Immunfluoreszenz angepasst.

 

 

 

 

Nach oben

Kits und Zubehör

Kits und Zubehör für spezifische Experimente oder Anwendungen sind ebenfalls bei Dako erhältlich:

 

  • Apoptosis Kit
  • CD34+ Count Kit
  • Telomerase PNA Kit
  • Reagenzien zur Lyse, Fixierung und Permeabilisierung
  • QIFIKIT™ (Quantitative Analysis)
  • Kalibrationskügelchen (Calibration beads)
  • Unkonjugierte Kontrollreagenzien


Für die komplette Produktpalette von Dako besuchen Sie bitte unseren Webshop.

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

  • Dr. Stefan Czurda

    Produktmanager Forschungsprodukte
    +43 1 4893961 30
  • Eliette Weiss

    Kundenservice Forschungsprodukte
    +43 1 4893961 29