SafeFAST Premium – Sicherheitsklasse II Werkbank von Faster

SafeFAST Premium mikrobiologische Sicherheitswerkbänke gehören zu der neuesten Generation von laminaren Airflow-Systemen und erfüllen zur Gänze die Anforderungen des europäischen Standards EN-12469:2000. 70% der Luft rezirkulieren im Innenraum über den H14 HEPA Hauptfilter, während die verbleibenden 30% durch einen Abluft-HEPA-Filter Klasse H14 abgeführt werden

 

Anwendungsbereiche

  • Mikrobiologie
  • Virologie
  • Hämatologie
  • Zellkultur
  • Gentechnik
  • Umgang mit für Mensch oder Tier schädlichen Substanzen

Ergonomisches Design: Die angewinkelte, schräge Frontscheibe bietet eine optimale Sicht auf alle im inneren Arbeitsbereich platzierten Gegenstände. Der Schieberahmen wird elektronisch bedient. Durch das Drücken der entsprechenden Sensor-Tasten wird die Frontscheibe vollständig geöffnet oder geschlossen. Die Standardöffnung der Frontscheibe während der Arbeit beträgt 200 mm. Auf Anfrage sind alternative Einstellungen der Frontscheibe möglich.

ECS® Eco Kontrollsystem: Der neue ECS® Mikroprozessor steuert die Leistung der HEPA-Filter-Ventilatoren, um bei zunehmender Partikelbelastung die korrekte Umluftgeschwindigkeit sicherzustellen. Darüber hinaus optimiert das ECS®-Kontrollsystem den Stromverbrauch und reduziert CO2 -Emissionen durch die Kombination aus perfekt abgestimmten Ventilatoren und zertifizierten HEPA-Filtern.

Antibakterielle Beschichtung: antibakterielle Silberionen-basierte Lackierung - Dupont™ ALESTA®  beugt mikrobielle Kontaminationen von Oberflächen vor.

 

Leiser Betrieb: Das TNT-Plenum, die auf Antischwingungslagern montierten Ventilatoren und die Steuerungssoftware wurden konzipiert, um optimale Luftströmungen und einen leisen Betrieb zu garantieren. Der Geräuschpegel 42,5 dB(A) liegt unter den Werten, die in dem aktuellen europäischen Standard EN:12469:2000 für mikrobiologische Sicherheitsschränke festgelegt sind.

 

Hohes Beleuchtungsniveau: Aufgrund der Sicherheitsglas-Seitenfenster und der idealen Positionierung des Beleuchtungssystems wird der Arbeitsbereich bestens ausgeleuchtet.

 

Einfache Handhabung und Wartung: Die Sicherheitswerkbank kann durch Türöffnungen mit einer Standardbreite von 800 mm transportiert werden. Durch Entfernung der Rückwand kann die Tiefe auf etwa 790 mm reduziert werden. Alle Servicearbeiten sind von der Vorderseite der Sicherheitswerkbank aus durchführbar.

 

Die benutzerfreundliche Tastatur mit LED-Lichtern zeigt fortlaufend alle erforderlichen Daten und informiert den Anwender insbesondere über:

 

  • Umluft- und Eintrittsgeschwindigkeit
  • Restlebensdauer der HEPA-Filter, UV-Lampe und dem Aktivkohlefilter (falls montiert)
  • Gesamtzahl der Betriebsstunden
  • Sättigungsgrad der HEPA-Filter
  • Ventilatorleistung (0-100%)

 

Ebenso gibt es audiovisuelle Alarme für:

  • Laminare Strömungsgeschwindigkeit und vordere Luftbarriere sind außerhalb der erlaubten Einstellungen
  • Falsche Position des vorderen Schiebefensters
  • Verstopfung der HEPA-Filter
  • Ende des Lebenszyklus der UV-Lampe und Sättigung des Aktivkohlefilters (wenn montiert)
  • Störung des Ventilatormotors
  • Stromausfall

 

UV-Sterilisations-Lampe (optional) komplett mit zwei Timern - vom Bediener voll programmierbar mit Start und Dauer bzw. mit einer variablen Countdown-Funktion.

 

Optional bieten wir:

  • Durchgehende Arbeitsfläche (gelocht/nicht-gelocht)
  • UV-Sterilisationslampe mit programmierbaren Timern
  • Anschlüsse für Gas/Vakuum
  • Zusätzliche Steckdose
  • Armstützen aus Edelstahl
  • Anschluss für Abluftsystem
  • Vorfilter
  • Elektrisch höhenverstellbares Untergestell (700-1000mm Höhe)
  • Untergestell mit Rollen

     

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

  • Mag. Norbert Wahler

    Produktmanager Laborgeräte und Life Science
    +43 1 4893961 55
  • Dipl.Ing. Danut Laes

    Produktmanager Laborgeräte und Service
    +43 1 4893961 43
  • Andrea Weißeneder

    Kundenservice Laborgeräte und Service
    +43 1 4893961 35