Corning Surfaces - Die richtige Oberfläche für jede Zelle

Szabo-Scandic, als langjähriger Handelspartner der Firma Corning, kann Ihnen die gesamte Produktpalette an Verbrauchsmaterialien und Oberflächen von Corning inklusive den zugehörigen Marken Axygen®, Falcon®, Matrigel®, BioCoat™ und PureCoat™, liefern!

 

Zusätzlich zu den non treated und tissue-culture (TC) treated Oberflächen bietet Ihnen Corning eine Reihe von Technologien, die für eine bessere Adhärenz sowie mehr Wachstum sorgen. Speziell für sensible Zellen, die in Serum-reduzierten oder Serum-freien Medien kultiviert werden müssen, können Oberflächenbeschichtungen für eine erfolgreiche Kultivierung sorgen. Das Sortiment reicht von verbesserten Plastikoberflächen über biologische Coatings bis hin zu synthetischen Peptiden!

 

BioCoat: Extracellular Matrices und Biologically Coated Surfaces

Corning extracellular matrices (ECMs) ermöglichen Forschern eine in vivo Umgebung für 2D und 3D Zellkulturexperimente zu schaffen. Zellen, die in einer 3D Matrix kultiviert werden, bieten Ihnen eine Vielzahl von in vitro Applikationen im Bereich Zelldifferenzierung, Apoptose, Tumorbildung, Stammzellen etc.  

 

Die meisten Zellen in einem Gewebe sind in eine extrazelluläre Matrix eingebettet und stehen mit ihr in engem Kontakt. Die Matrix dient primär als Fixierungsmöglichkeit der Zellen, allerdings brauchen die Zellen sie auch für wichtige Interaktionen, wie zum Beispiel Zelladhäsion, Zellproliferation und Zellmigration.  

 

Matrigel Matrix ist ein Basalmembran-Protein-Mix, der aus dem Engelbreth-Holm-Swarm (EHS) Maussarkom isoliert wird. Der Tumor ist reich an extrazellulären Proteinen, wie z.B. Laminin, Kollagen IV, Heparansulfat Proteoglykane, Entactin/Nidogen sowie einer Vielzahl von Wachstumsfaktoren.

Matrigel Matrix kann für folgende Applikationen verwendet werden:

 

  • In vivo Xenotransplantationen von Tumoren in immunsuppressierten Mäusen
  • „Feeder-free“ Kultivierung von humanen Embryonalzellen sowie induzierten pluripotenten Stammzellen
  • Gerichtete Differenzierung von Neuronen, Hepatozyten, vaskulären Endothelzellen, Kardiomyozyten und vielen anderer Zelllinien
  • Dient als Scaffold für in vivo Zelladhärenz
  • Schlüsselreagenz für Angiogenese, Tumorgenese sowie für Tumorinvasion Assays 

 

Wir bieten Ihnen sowohl diverse Matrigel Matrix Produkte im Fläschchen, als auch vorbeschichtete Zellkulturgefäße als BioCoat Cultureware an.

 

Weiters finden Sie im Sortiment ECM Proteine wie Fibronectin, Poly-D-Lysin, Laminin, verschiedene humane Kollagene (I, III, IV, V, VI) sowie tierische Kollagene (z.B. rat tail).

 

PureCoat: ECM Mimetic und Advanced Surfaces

 

Die ECM nachahmenden Oberflächen, wie z.B die PureCoat mimetic cultureware, bieten eine einzigartige, funktionelle Oberflächenaktivität für eine Reihe von speziellen Zellexpansion Assays. Sie ermöglichen die Entwicklung neuer Applikationen, z.B. eine definierte Expansion und Differenzierung von Stammzellen und Vorläuferzelltypen.

 

 

Corning ECM nachahmende Oberflächen und Substrate beinhalten biologisch aktive, synthetisch frei von tierischem Ursprung hergestellte Peptide, welche die Eigenschaften von ECM Proteinen nachahmen.

 

 

Weiters gibt es hier auch noch die ultra low attachment Surface - eine hydrophile, neutral geladene Hydrogel Beschichtung welche kovalent an die Polystyrol Oberfläche des Gefäßes gebunden ist. Das Hydrogel verhindert die Immobilisierung der Zellen damit sie in einer Suspensionskultur verbleiben um z.B. 3D Spheroide zu formen. Die Beschichtung gibt es auf Platten, Flaschen, Schalen sowie für 96- und 384-well Platten für high throughput Spheroid screening Applikationen.

 

Abb1: Klick mich! PureCoat™ Amine Supports Cell Attachment/Differentiation of Neural Cells

Enhanced Tissue-Culture treated Surfaces

Die verbesserten TC treated Oberflächen von Corning sind eine Gruppe von modifiziertem Zellkultur Plastik, welche die Zelladhärenz und das Zellwachstum von heiklen Zelltypen wie z.B. Primärzellen oder transfizierten Zelllinien in Serum-reduzierten oder Serum-freien Umgebungen verbessern.

 

Die Corning CellBIND Oberfläche hat im Vergleich zu Standard-TC treated Oberflächen eine höhere Ladungsdichte an negativen Ladungen im Polystyrol, was für eine bessere Zelladhärenz sorgt.

 

Die Corning Primaria Oberfläche bietet eine einzigartige Mischung aus sauerstoffhältigen negativen und stickstoffhältigen positiven Oberflächenladungen auf der Polystyrol Oberfläche des Plastiks. Die Oberfläche hilft den Primärzellen stärker adhärieren und sich besser differenzieren zu können.

Corning Happier Little Cells VIDEO

Um dieses Video zu sehen benötigen Sie eine aktuelle Version des Flash Players.

Hier steht er zum Download bereit: Download Flash

Zusätzliche Literatur

Feedback

    1. Wie fanden Sie den Artikel?

Ihre Ansprechpartner

  • Mag. Nicole Zipfl

    Produktmanagerin Life Science und Autoimmundiagnostik
    +43 1 489 39 61 32
  • Dr. Andreas Bergmann

    Produktmanager Zellkultur und Verbrauchsmaterial
    +43 1 4893961 40
  • Marijana Filipovic

    Kundenservice Zellkultur und Verbrauchsmaterial
    +43 1 4893961 22