Neu bei BioTek - Cytation™1

Cytation™1 verbindet automatisierte digitale Mikroskopie mit konventioneller Mikrotiterplatten-Detektion. Phänotypische Zellinformationen sowie wellbasierte qualitative Daten können mit diesem Microplate Reader erfasst werden. Das Fluoreszenz Imaging Modul und die Gen5 Image Plus Software ermöglichen eine umfangreiche zelluläre Visualisierungsanalyse – ohne die Komplexität und die Kosten einer automatisierten Standard-Mikroskopie.

Cytation™1 ist wie Cytation™5 modular aufgebaut und wird individuell konfiguriert.

 

Folgende Modelle/Module sind erhältlich:

 

Das FA Modul ermöglicht die Messung von Fluoreszenz- und Absorbanzsignalen in der Mikrotiterplatte.

  • Fluoreszenzintensität (Filter)
  • Lumineszenz
  • UV-VIS Absorbanz (Monochromator)
  • Fluoreszenzpolarisation
  • Time-Resolved Fluoreszenz

Imaging Modul V ermöglicht High Contrast Brightfield und Fluoreszenzmikroskopie.

 

Bei Cytation1V Modellen wird die High Contrast Brightfield Technologie eingesetzt, mittels derer Zellen stärker kontrastiert werden können. Applikationen, wie z.B. Zellzahlbestimmung, Proliferationsassays, Zelltoxizitätsassays bzw. Konfluenzbestimmungen, sind auch ohne Einsatz eines fluoreszierenden Farbstoffs möglich.

 

 

Detaillierte Spezifikationen finden Sie im Datenblatt.

 

Optionales Zubehör:

 

  • Gas Controller
  • Dual Reagent Injector
  • Anti-vibration plate
  • Objektive: 1,25x, 2.5x, 4x, 10x, 20x, 40x, 60x
  • 15 unterschiedliche Fluoreszenz Cubes
  • Verschiedene Labware Adaptoren

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

  • Mag. Norbert Wahler

    Produktmanager Laborgeräte und Life Science
    +43 1 4893961 55
  • Andrea Weißeneder

    Kundenservice Laborgeräte und Service
    +43 1 4893961 35