Quasi Vivo® System von Lonza

Das neue Quasi Vivo System von Lonza unterstützt Sie im Rahmen der Zellkultur in vivo-Bedingungen besser zu imitieren. Zellen sind in vivo den unterschiedlichsten Stimuli ausgesetzt. Biochemische Stimuli wie Hormone, Cytokine, Proteine, Wachstumsfaktoren, Peptide und Steroide werden vom Zellkulturmedium zur Verfügung gestellt. Strukturelle Stimuli können unter 3-D Bedingungen nachgebildet werden. Trotzdem bleibt es eine statische Zellkultur. Was noch fehlt lässt sich gut mit „Flow“ beschreiben. Dadurch erhöht sich die physiologische Relevanz der Kultur. Diesem Flow sind die Zellen in vivo ausgesetzt. Sei es der Blutstrom oder der interstitielle Flüssigkeits-Strom. Nährstoffe werden zugeführt, Stoffwechselendprodukte abgeführt und sowohl Zell-Zell- wie auch Gewebekommunikation wird ermöglicht.

Was können wir nun für Sie tun?

Grundsätzlich stehen nun drei verschiedene Konfigurationen des Quasi Vivo Systems zur Verfügung.

QV500

Diese Variante bietet ein Einzel-Kammer-System aus Silikon.

 

Ein laminarer Flow über die Kultur in einer geschlossenen Silikon-Kammer sorgt dafür, dass keine Blasen entstehen. Die Komponenten sind autoklavierbar. Das System ist bedienerfreundlich und leicht zu benutzen. Der Starter-Kit beinhaltet alle nötigen Komponenten. Sie benötigen noch eine peristatische Pumpe. Gegebenenfalls können Sie diese auch bei uns erwerben. Der Kit beinhaltet drei Kammern samt Reservoir-Flasche, Schläuche und Konnektoren sowie ein umfassendes Handbuch.

QV600

Dieser Kit ist für Air-Liquid-Interface Kulturen (ALI) gedacht.

 

Das Design erlaubt den Einsatz von permeablen Support Systemen wie Transwells von Corning/Falcon. Auch LLI (liquid-liquid-interface) Konfigurationen sind möglich. Das Starter-Kit beinhaltet drei Kammern samt Reservoir-Flasche und alles übrige Erforderliche.

QV900

Dieser Kit ist für Kulturen in größerem Maßstab gedacht, basierend auf einer 6-well Konfiguration.

 

Der Starter-Kit beinhaltet drei 6-well Trays, zwei Reservoir-Flaschen und alle benötigten Schläuche. Eine Mehrkanal-Peristaltische Pumpe kann gegebenenfalls bei uns erworben werden.

Publikationen und Referenzen sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte einen unserer dafür zuständigen Ansprechpartner (siehe rechts oben).
Wir beraten Sie gerne!

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

  • Dr. Andreas Bergmann

    Produktmanager Zellkultur und Verbrauchsmaterial
    +43 1 4893961 40
  • Andrea Weißeneder

    Kundenservice Laborgeräte und Service
    +43 1 4893961 35