Mehr als 300 SARS-CoV-2 Produkte in unserem Shop

 

Wir bieten eine breite Palette von Forschungsreagenzien zur Unterstützung der SARS-CoV-2-Studien an. Nachfolgend finden Sie Produkte für die SARS-CoV-2-Forschung von Antikörpern bis Proteinen ​​und zusätzliche Reagenzien, wie virales Transportmedium oder ELISA-Kits zur Messung des Zytokinsturms. Zum Nachweis von SARS-CoV-2 haben wir ELISA- und PCR-Kits sowie einen Antikörper-Schnelltest im Sortiment.

 

SARS-CoV-2 Spezifische Reagenzien

 

Monoklonale Antikörper

  • Klon CR3022 ist ein Anti-SARS-COV-neutralisierender Antikörper, der mit SARS-CoV2 kreuzreagiert.
  • Der Spike-Protein-Vorläufer wird in die glykosylierten Untereinheiten S1 und S2 (S2’) gespalten. S1 bindet an den Rezeptor des Wirts, ACE2, während S2 die Fusion von Viren und Wirtsmembranen vermittelt.
  • Nucleocapsid bindet virale genomische RNA und bildet ein helikales Ribonucleocapsid. Beteiligt am Genomschutz, der viralen RNA-Replikation, der Virion-Assemblierung und der Immunevasion. Interagiert mit M- und nsp3-Proteinen.
  • Es wird angenommen, dass NSP8 Teil des viralen Replikationskomplexes ist, der mit intrazellulären Membranen assoziiert ist.
  • ORF7a ist ein Typ I-Membranprotein, das mit dem Knochenmark-Stroma-Antigen 2 (BST-2) in SARS-CoV interagiert. Die ORF7a-Bindung hemmt die BST-2-Glykosylierung und stört diese Restriktionsaktivität.
  • Es wurde gezeigt, dass ACE2 ein funktioneller Rezeptor von SARS-CoV-2 ist.
  • TMPRSS2, eine Serinprotease, ist ein kritischer Faktor beim Priming des SARS-CoV-2-Spike-Proteins. Dies ist ein wesentlicher Schritt für den viralen Eintritt in Wirtszellen durch Fusion der viralen und zellulären Membranen.

Monoklonale konjugierte Antikörper

Polyklonale Antikörper

Rekombinante Antikörper

Spike
Nucleocapsid
ACE2
TMPRSS2
Spike
Nucleocapsid
ACE2
TMPRSS2
NSP1
NSP3
NSP12
ORF8
Klon CR3022
Spike
Nucleocapsid

Proteine

  • Spike
  • Nucleocapsid
  • Envelope ist ein Single-Pass-Membranprotein vom Typ III, das an der Assemblierung, Knospung und Pathogenese von Viren beteiligt ist.
  • Es wurde angenommen, dass die viral codierte 3C-ähnliche Proteinase für die virale Replikation von SARS-CoV in infizierten Wirtszellen kritisch ist.
  • ACE2

 

FFPE Zellpelletblock

Das Zellpellet besteht aus 293T-Zellen, die verschiedene SARS-CoV-2-Proteine ​​überexprimieren:

 

Celllysate

Das Zelllysat besteht aus 293T-Zellen, die verschiedene SARS-CoV-2-Proteine ​​überexprimieren:

 

Detection Kits

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche SARS-CoV-2-Reagenzien

Lektine

Mannose-bindende Lektine stören den Coronavirus-Eintrittsprozess, indem sie über das S-Protein an die N-Glycane vom Typ mit hohem Mannosegehalt von SARS-CoV binden und so die Anhaftung von Viren an die Wirtszelle verhindern.

Transportmedien

Es wird unter Verwendung der endgültigen Inhaltsstoffkonzentrationen formuliert, die in der CDC-SOP-Nr. DSR-052-01 „Herstellung des viralen Transportmediums“ angegeben sind. Die isotone Lösung enthält bei neutralem pH-Wert die Schutzproteine, Antibiotika zur Verhinderung des mikrobiellen Wachstums und Antimykotika zur Verhinderung einer Kontamination durch Hefen und Pilze.

Sekundärantikörper

ELISA-Kits

Zur quantitativen Bestimmung menschlicher ACE2-Konzentrationen in Serum, Plasma, Zellkulturüberständen und anderen biologischen Flüssigkeiten.

Häufige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass viele Patienten mit schwerem COVID-19 möglicherweise ein Zytokinsturmsyndrom haben.

Zelllinien

In-vitro-Experimente unter Verwendung von Zelllinien für das Wirkstoff-Screening können die Geschwindigkeit des Screenings von Anti-SARS-CoV-2-Wirkstoffen erheblich verbessern.

Camostat-Mesylat

Hemmt die Replikation des Influenzavirus in menschlichen Trachealepithelzellen. Reduziert die Infektion von Calu-3-Lungenzellen durch SARS-CoV-2 durch Hemmung der Serinprotease TMPRSS2, die für das Priming des viralen Spike-Proteins erforderlich ist.

Virus Nucleic Acid Extraction Kit

Für die In-vitro-Diagnostik. RIDA® Xtract ist ein Extraktionskit auf Spinfilterbasis zur gleichzeitigen Isolierung und Reinigung von hochwertiger bakterieller und viraler DNA sowie viraler RNA aus Humanserum, Plasmaprobe, Gehirnflüssigkeit, Zellkulturüberstand und anderen zellfreien Körperflüssigkeiten (z.B. Urin), Tupfer, Gewebebiopsien und Stuhlproben.

Vectastain ABC Reagenzien

Vectastain ABC Reagenzien wurden kürzlich verwendet, um nachweisbare Viren in mehreren Organen eines infizierten tierischen Wirts, und um ACE2 / TMPRSS2 in Augenoberflächenzellen sichtbar zu machen. [Kim, Y. et al. Infection and Rapid Transmission of SARS-CoV-2 in Ferrets. Cell Host & Microbe (2020) and Zhou, L. et al. ACE2 and TMPRSS2 are expressed on the human ocular surface, suggesting susceptibility to SARS-CoV-2 infection. The Ocular Surface (2020)]

Bild von Zhou et al. Expression und Lokalisation von TMPRSS2 in der Bindehaut im Post-Mortem-Globus.
Dargestellt ist die Bindehaut aus drei getrennten Globen (A-B, C¬-D). Die Färbung wurde mit dem
VECTASTAIN ABC-Kit durchgeführt.

Vectashield antifade mounting media

Zur Untersuchung der Infektionswege der Coronaviren wurden VECTASHIELD-Antifade-Eindeckmedien verwendet, um die Bildgebung und Datenauswertung zu maximieren. Dieser Ansatz beruht hauptsächlich auf der Visualisierung durch Immunfluoreszenz. Studien von Zhou, J. et al. Human intestinal tract serves as an alternative infection route for Middle East respiratory syndrome coronavirus. Science Advances (2017) und kürzlich Lamers, M. M. et al. SARS-CoV-2 productively infects human gut enterocytes. Science (2020) and Monteil, V. et al. Inhibition of SARS-CoV-2 Infections in Engineered Human Tissues Using Clinical-Grade Soluble Human ACE2. Cell (2020) verwendeten humane Organoide, um zu zeigen, dass sowohl das Coronavirus des Middle East Respiratory Syndrome (MERS) als auch SARS-CoV-2 Darm- und Nierenzellen infizieren.

Picture from Lamers et al. immunfluoreszenzfärbung von SARS-CoV-2-infizierten Darmorganoiden.
Für die Färbung wurde VECTASHIELD Antifade-Eindeckmedium verwendet.