Rheumaerkrankungen

Mehr als 400 unterschiedliche Krankheiten werden unter dem Begriff des rheumatischen Formenkreises zusammengefasst

Aufgrund der enormen Vielfalt der Symptome und des Krankheitsverlaufes jener Erkrankungen die als „Rheumaerkrankungen“ gelten, können diese in folgende Hauptgruppen gegliedert werden:

  • Kollagenosen (Connective Tissue Disorder)
  • Rheumatoide Arthritis – The Staged Multimarker Concept.


Für die komplette Produktpalette von Immco Diagnostics besuchen Sie bitte unseren Webshop.

 

 

Vaskulitis

Alternative text of the image

Der Sammelbegriff Vaskulitis umfasst Erkrankungen, bei denen es - bedingt durch autoimmunologische Prozesse - zu Entzündungen von Venen und Arterien kommt.

 

Wegener Granulomatose (WG) ist sehr eng mit den Antineutrophilen cytoplasmatischen Antikörpern (ANCA) verbunden. speziell jene welche gegen Proteinase 3 (PR3) gerichtet sind. ANCAs die gegen Myeloperoxidase (MPO) gerichtet sind, sind mit der Mikroskopische Polyangiitis (MPA) und dem Churg-Strauss Syndrom assoziert .

PR3-ANCA assozierte Vaskulitis unterschiedet sich von der  MPOA, daß-ANCA assozierten Vaskulitis durch das Auftreten von granulomatöser Entzündung

 

Für die komplette Produktpalette von Immco Diagnostics und BIOS GmbH besuchen Sie bitte unseren Webshop.

AUTOIMMUNE LEBERERKRANKUNGEN

Autoimmune Lebererkrankungen umfassen die Autoimmune Hepatitis (AIH), Primäre billiäre Zirhose (PBC), die Primär sklerosidierende Cholangitis (PSC) und jene Syndrome, die Überlappungssyndrome darstellen.

 

Autoimmune Hepatitis (AIH)

Bei AIH Patienten sind in 98% der Fälle antinukleare Antikörper (ANA), entweder alleine oder in Kombination mit anderen Antikörpern,

  • smooth muscles (SMA) 
  • actin epitopes 
  • liver-kidney microsomes (anti-LKM1) 
  • liver-pancreas-specific or soluble liver antigen (Anti-LP/SLA).

nachweisbar.

Typisch für AIH ist auch der erhöhte IgG Spiegel des Serums.

 

Für die komplette Produktpalette von Immco Diagnostics und Imtec/Human besuchen Sie bitte unseren Webshop.

ANTIPHOSPHOLIPIDSYNDROM

Das Antiphospholipid Syndrom (APS)  stellt eine Autoimmunerkrankung dar welche durch eine Reihe von möglichen klinischen, hämatologischen und serologischen Manifestationen, wie venöse und/ oder arterielle Thrombose, Fehlgeburt, Frühgeburt basierend auf (Prä) Eklampsia oder placental insufficiency verursacht wird.

 

Für die komplette Produktpalette von Immco Diagnostics und Imtec/Human besuchen Sie bitte unseren Webshop.

 

 

IMMUNKOMPLEXE

Die Bestimmung von Immunkomplexen wird in verschiedenen Bereichen angewandt:

 

  • Der Abschätzung der Schwere einer Erkrankung
  • Bewertung des Therapiefortschrittes
  • Diagnose jener Krankheiten in welchen der pathologische CIC Spiegel eine klinische Implikation für die Therapie bietet.
  • Erhöhte Spiegel von zirkulierenden Immunkomplexen können in verschiedenen Diagnostischen Bereichen gefunden werden.
  • Rheumatische  Disease Erkrankungsspektrum
  • Chronische Polyarthritis (Klassifikationskriterium für RA (ACR, 1987)) 
  • SLE 
  • Sjogren's Syndrom 
  • MCTD 
  • Panarteritis nodosa 
  • Felty Syndrome 
  • Behcet's Syndrome 
  • Churg-Strauss Syndrome 
  • M. Bechterew (see HLA-B-27) 
  • M. Reiter 


Für die komplette Produktpalette von Imtec/Human besuchen Sie bitte unseren Webshop.

SCHILDDRÜSENDIAGNOSTIK

Zum Vergrößern bitte Klicken!

Labortests dienen der Bestimmung der Schilddrüsenfunktion und der Unterscheidung zwischen den Ursachen einer Dysfunktion.

 

Vorteile im Überblick

  • Komplette Palette für die Labordiagnose von autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen
  • Zeitgemäße Diagnose der Graves Disease durch Anti-TSH Rezeptor Bestimmung
  • Kalibration in internationalen WHO Einheiten

GASTROINTESTINALERKRANKUNGEN

Zöliakie

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (IBD, Inflammatory Bowel Disease)
  • Colitis ulcerosa und Morbus Crohn
  • Perniciöse Anämie und Autoimmun Gastritis

Für die komplette Produktpalette von Immco Diagnostics besuchen Sie bitte unseren Webshop.

KARDIOLOGIE

Unser Produktportfolio:

 

  • Die Firma IMTEC bietet ELISA zum Nachweis von "high sensitive" C-reaktivem Protein und einen ELISA zum Nachweis von oxLDL (oxidized low density lipoproteins). 
  • Für die Immunfluoreszenz bieten wir Herzantikörper (Primaten / Ratte), der Firmen BIOS und IMMCO an.

Für die komplette Produktpalette von Immco Diagnostics und Imtec/Human besuchen Sie bitte unseren Webshop.

Ihre Ansprechpartner

  • Mag. Nicole Zipfl

    Produktmanagerin Life Science und Autoimmundiagnostik
    +43 1 489 39 61 32
  • Monika Junez

    Kundenservice Diagnostik und Molekulardiagnostik
    +43 1 4893961 24

Nach oben